Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Corona Checkliste und Risiko Analyse

Veröffentlicht am 08.07.2020

Wir erstellen für Unternehmen spezifische Checklisten

zur Umsetzung von Corona-Maßnahmen!

Ganzen Eintrag lesen »

Poesiealbum der 9. Klasse von 1983 - Träume!?

Veröffentlicht am 06.05.2020

Wir sind eine außergewöhnliche Klassengemeinschaft! Wir treffen uns nämlich jedes Jahr! Und jedes Jahr ist es ein Treffen der Geborgenheit, ein Treffen mit Menschen, die wir gefühlt unser ganzen Leben

kennen und lieben, Menschen, mitdenen wir eine tiefe Verbndenheit spüren. Ein kleines

Stück Sicherheit, dass uns diese Menschen nicht verletzten, ärgern, neiden!

Endlich ist das Poesiealbum von 1983 wieder aufgetaucht und es war fast schon Comedy -

aber es waren einmal unsere Ansichten, Vorlieben, Wünsche und Träume!

Da waren wirklich Heino, Winnetou, Romy Schneider als Lieblinge der Prominenz angegen.

Als ich mich fand, ich war so aufgeregt, las ich wirklich Dinge, die ich heute nicht mehr verstehe.

Batida de Coco - was für ein süßes Zeug - aber es war damals so "hip". Negative Eigenschaft:

Da stand wirklich "große Klappe". Ich gab es in die Runde zur Diskussion. Und erstmal sagten

alle: Ja, klar!!! Und dann fingen wir an darüber zu sprechen. Ist eine "große Klappe" - negativ belegt?

Ist es nicht eher: Seine Meinung sagen, Haltung zeigen und in meinem Falle - Einstehen

für Dinge? Und da haben wir neu nachgedacht und es wurden Stimmen laut:

Stimmt, meine Tochter hat auch eine große Klappe - aber Sie verfolgt Ihren Weg und das gut.

Ja, stimmt, das ist bei meinem Sohn auch so....... und Du hast Recht: Du stehst für Deine

Meinung, Dein Team, Deine Umgebung ein!  Das tut nicht jeder und das mag gerade die Gegenpartei

nicht gerne. Aber NEGATIV ist es bestimmt nicht. Gut, dass Du Dir das erhalten hast!

 

Nur eines haben wir nicht geschafft. Unseren Traum wahr werden zu lassen: Frieden 

auf Erden!  Das haben sich 16jährige Schüler gewünscht. Heute noch so aktuell wie damals!

Frieden schaffen wir nur in uns und steht dazu! So einfach ist Haltung zeigen! :-)

 

Poesiealbum der Klasse 1983 - TräumePoesiealbum der Klasse 1983 - Träume

Ganzen Eintrag lesen »

Haltung bewahren fällt zunehmend schwer!

Veröffentlicht am 02.05.2018

Heute sprach mit ein Klient an. Er fragte mich: Warum schafft es ein psychopatischer Vorgesetzter das gesamte Klima in einer Firma zu vergiften? Pause!!!! (Kennen Sie so eine Situation auch?) Natürlich gibt es nicht DIE eine Antwort auf die Frage. Und dennoch muss man sich zunächst folgende Fragen stellen: Wer läßt dieses Verhalten zu? Also, wer ist der Vorgesetzte? Wer hat nutzen aus diesem Verhalten? Und wer ist betroffen? Ist der Person ihr Verhalten bekannt (meistens können sich solche Menschen nicht reflektieren und suchen grundsätzlich die Schuld der eigenen Unzulänglichkeit bei anderen) ?  Können sich die Betroffenen an eine interne Stelle wenden (BR, Legal, Mobbing-Beauftragter, Betriebsarzt, HR, Geschäftsleitung? Können Sie nicht?

Lassen Sie sich dieses Verhalten nicht gefallen! Haben Sie keine Angst, wenn der Konflikt wirklich von einer Person ausgeht - zeigen Sie Haltung. Schließen Sie sich mit Betroffenen zusammen!

Sie benötigen Unterstützung bei der Konfliktlösung?  Gradus Primus verfügt über erfahrene Experten!

Unterdrückung ist eine Frage der Haltung! Unterdrückung ist eine Frage der Haltung!

Ganzen Eintrag lesen »

Jeden Tag eine Chance einen besseren Weg zu gehen!

Veröffentlicht am 10.01.2018

Das neue Jahr ist noch jung. Haben Sie sich auch gute Vorsätze geschworen?

Und doch holt Sie der Alltag wieder ein. Schneller als geplant sind Sie im alten

Trott und meistens ärgern Sie sich darüber?

Alter MUster lösen und neue Wege gehen, das erfordert ein Quatum Mut

und doch ist es einfacher als gedacht. Wir unterstützen Sie dabei im Alltag

stressfreier zu handeln - dann kommt der Erfolg von ganz alleine.

Gradus Primus. Wir freuen uns auf Sie!  Gradus Primus - Der erste Schritt in ein stressfreieres Leben!Gradus Primus - Der erste Schritt in ein stressfreieres Leben!

Ganzen Eintrag lesen »

Jetzt NEU: Bewerbungscoaching

Veröffentlicht am 18.09.2017

Lassen Sie sich von Experten aus dem Bereich Human Resouces, Personalberatung und Coaching

professionell zum Thema erfolgreiches Bewerbungsgespräch beraten.

Application, Bewerbung, Hired, Job, BewerbungApplication, Bewerbung, Hired, Job, Bewerbung

Finden SIe heraus, ob Ihr Gegenüber wirklich Ihr "Traumchef" ist und ob er zu Ihnen

passt. Welche Herausforderunen kommen auf Sie zu und wie können Sie auch ungewöhnlichen

Fragen passend entgegentreten!  In EInzel- oder in Gruppenkursen bereiten wir Sie vor.

Jedes Level, jede Position. Berufseinsteiger, Studenten oder Auszubildende. Gradus Primus

macht Sie für Gespräche fit. Stressfreie Interviews  für schneller zum Erfolg eines neuen

Jobs.

 

Ganzen Eintrag lesen »

Wenn die Natur die Erde zurück erobert - dann ganz ohne Gewalt!

Veröffentlicht am 01.08.2017

Konfliktfreie KommunikationKonfliktfreie Kommunikation

Ganzen Eintrag lesen »

Wertschätzung = Wertschöpfung

Veröffentlicht am 11.07.2017

Wie schaffen Sie unter dem täglichen Zeit- und Leistungsdruck, dem hohen Arbeitsaufkommen sowie der Flut an Informationen das Ziel ohne Stress zu erreichen? Mal ehrlich! Meist gar nicht! Denn einer der wichtigsten Ressourcen sehen wir als „Selbstverständlich“ in unserer Formel zum Erfolg. Unsere Mitarbeiter. Immer noch und noch zu häufig, vernachlässigen wir die Pflege von sozialen, körperlichen und psychischen Faktoren. Die Grundsteine  eines  dauerhaft leistungsstarken Menschen.  Bei Maschinen und Anlagen sorgen wir für eine vorbeugende Instandhaltung. Und was tun wir für Mitarbeiter? Wertschätzung und Aufmerksamkeit gehören zur  Prävention und langfristigen Erfolg. Basis-Methoden und Beratung leicht gemacht: Gradus Primus.

Ganzen Eintrag lesen »

Hochbegabung - Hochsensibilität! Das gibt es auch in ihrem Unternehmen!

Veröffentlicht am 04.03.2017
Ganzen Eintrag lesen »

Gradus Primus - Mitarbeiter klagen über fehlende Führung und Grenzen

Veröffentlicht am 16.01.2017

Führungskräfte stehen unter Druck. Die neue Generation von Führungskräften arbeitet hauptsächlich im Tagesgeschäft. Die Zeit, um sich um Mitarbeiter, Organisation und Strategie zu kümmern, ist gering bis nicht vorhanden. Und obwohl die Mitarbeiter die Mitbestimmung und einen freien Führungsstil wünschen, fühlen sie sich oftmals überfordert und finden die eigenen Prioritäten im Zusammenhang mit ihren Aufgaben und  Zielen nicht. Immer weniger Entscheidungsfreiheit der Abteilungen, internationale Teams, digitale Servicecenter  und Erhöhung der Schnittstellen machen eigenes Vorgehen der Mitarbeiter das Leben schwer. Jetzt sind die Führungskräfte gefragt, die Ihre Prozesse im Griff haben müssen, sich mit den Details beschäftigen sollten und im engen Kontakt zu Ihren Führungskollegen und Schnittstellen stehen sollten. Und hier können Probleme entstehen und / oder vorliegen. Keine zentrale Führung der Bereiche, keine übergreifende Zielvorstellung und –Abstimmung, keine Nachhaltigkeit bzgl. des Maßnahmenmanagements können u.a. die Auslöser sein. Führungskräfte sind ebenso in ihrem Handeln eingeschränkt und verlieren den Führungskontakt zu ihren Mitarbeiter. Stress auf allen Seiten.  Mitunter zeigen sich die ersten Anzeichen von Überforderung. Verlust der Leistung ist nicht nur die Folge. Ausfälle durch Krankheit schaden dem Mitarbeiter, den Kollegen und dem Unternehmen. Wo fängt man an, diesen Teufelskreis zu durchbrechen? Gehen Sie den ersten Schritt in die Verbesserung Ihrer Kultur, des Klimas und transparenter Prozesse. Wir beraten Sie gerne. www.gradusprimus.de / adnotatio@gradusprimus.de

Ganzen Eintrag lesen »

Gradus Primus - Rang-oder Hackordnung - Hilferufe "neuer" Mitarbeiter

Veröffentlicht am 28.11.2016

Rang- oder Hackordnung – Hilferufe neuer Mitarbeiter

Wie stellen Sie sicher, dass neue Mitarbeiter integriert werden? Gibt es bei Ihnen Prozesse für Neueinstellungen oder Umbesetzungen? Gibt es einen Paten, der neue Mitarbeiter betreut und in das Team einführt? Und werden genau diese Prozesse wirklich gelebt?  Immer wieder stellen wir fest, dass neue Mitarbeiter es schwer haben. Nicht nur, die Aufregung und Umstellung auf den neuen Arbeitsplatz führen zu Stress.  Die Vorbereitung der „alten“ Mitarbeiter ist ebenso wichtig, wie die Einführung  neuer Mitarbeiter. Ist die Position und Aufgabe klar definiert und wurden die Aufgaben und Zuständigkeiten  dem Team vorgestellt, sodass Spiele, Kämpfe und Seilschaften keine Chance haben? Prüfen Sie beide Positionen vor dem Empfang neuer Mitarbeiter.

Beugen Sie unterschwelligen Konflikten vor und sprechen Sie mit Ihren Kollegen über die Aufgabe und Ziele des neuen Mitarbeiters und somit die Rolle im Team. Hierbei ist es egal, ob es sich um Führungskräfte, operative oder administratives Personal handelt.  Auch vorhandene Strukturen geraten unter Stress, wenn neue Mitarbeiter kommen. Ängste sind dabei die häufigste Ursache. Und Ängste sind vielfältig und führen zu Leistungsverlusten.

Sie können es beiden Seiten einfacher gestalten, wenn Sie eine gute Vorbereitung durchführen und Sie sparen Zeit, indem Sie keine Konflikte lösen müssen. Unser Hinweis: Wir stellen nicht nur Fachkräfte ein! Alle Personen haben auch ihre Persönlichkeit und genau diese ist in das Team zu integrieren – dieser Prozess  passiert nicht von alleine!  Im schlimmsten Fall, können Sie erneut recruiten.

 Sie haben Fragen? Wir unterstützen Sie gerne in der Prozessvorbereitung, Personalauswahl und Ermittlung von Stresspotentialen innerhalb  der Teams.

www.Gradus Primus.deHackordnung bei Mitarbeiter - führen zu LeistungsverlustenHackordnung bei Mitarbeiter - führen zu Leistungsverlusten

Ganzen Eintrag lesen »